Und jährlich grüßt der GFB

Steuern sparen mit dem Gewinnfreibetrag

  • Wie jedes Jahr besteht auch heuer wieder die Möglichkeit, einen Steuervorteil durch den Gewinnfreibetrag (GFB) zu nutzen, sofern im laufenden Geschäftsjahr ein Gewinn erzielt worden ist.  

    Die Höhe des Steuervorteils ist abhängig von der Höhe des Gewinns. Der Gewinnfreibetrag kann für einen maximalen Gewinn (Höchstbemessungsgrundlage) von EUR 580.000 geltend gemacht werden. Die Berechnung für die Höhe des GFB erfolgt staffelweise, abhängig von der Höhe des Gewinnes.   

    Anspruchsberechtigt sind: jeder Einzelunternehmer, Mitunternehmer einer Personengesellschaft, Freiberufler und geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH (mind. 25%tige Beteiligung) mit betrieblichen Einkünften.   

Der Gewinnfreibetrag kurz erklärt

  • Unser Prok. Roland Krammer, Kundenberater, im Gespräch mit Christian Petz, Marketing. >> zum Video

  • Gerne stehen Ihnen die Beraterinnen und Berater Ihrer Ärzte- und Apothekerbank für mögliche Veranlagungsformen zur Verfügung.   Stand: Oktober 2020  

  •   Hinweis: Die Österreichische Ärzte- und Apothekerbank AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.